Diktiere in deinem Dialekt und erhalte hochdeutschen Text

Diese App bietet eine KI-gestützte Diktierfunktion mit der du auf Mundart gesprochene Audio-Aufzeichnungen in hochdeutsche Texte übersetzen kannst.

Egal ob Schweizerdeutsch, Schwäbisch, Bairisch oder andere Dialekte, die App versteht dich viel besser als jede im Handy vorinstallierte Diktierfunktion!

Lade dir die App gerne herunter und probier es kostenlos aus:

Screenshot der Schweizerdeutsch Übersetzer App, wo der Hauptbildschirm mit dem Button für die Audio-Aufzeichnung zu sehen ist

Wie kann ich mit der App auf Mundart einen Text diktieren?

Um mit der App einen Text in deinem Dialekt zu diktieren und in hochdeutschen Text zu übersetzen kannst du folgende Schritte durchführen:

  1. App herunterladen: Installiere die App auf deinem Smartphone oder Tablet. Dazu kannst du einfach im App Store oder bei Google Play nach "Schweizerdeutsch übersetzen" suchen oder wenn du bereits am Handy bist direkt auf dieser Seite auf den entsprechenden Download-Button tippen: Google / Apple.
  2. Deinen Text einsprechen: Tippe auf den Aufzeichnen-Button und sprich den zu übersetzenden Text ganz einfach in deinem Dialekt ein. Achte dabei darauf, dass deine Stimme gut verständlich ist und vermeide übermässige Hintergrundgeräusche. Bevor die Aufzeichnung übersetzt wird kannst du sie nochmals anhören und kontrollieren.

    Wenn du bereits eine vorab erstellte Aufzeichnung als Audio-Datei hast, dann öffne diese in der Übersetzer-App, indem du die Audio-Datei mit der "Schweizerdeutsch übersetzen" App teilst, oder indem du die App startest und auf den "Importieren"-Button tippst.
  3. Mehr Guthaben erhalten: Jede Transkription verbraucht pro angebrochener Audio-Minute eine Minute von deinem Guthaben. Damit du die App testen kannst stehen dir nach dem Download ein paar kostenlose Audio-Minuten zur Verfügung. Bei häufiger Anwendung oder längeren Audio-Aufzeichnungen benötigst du mehr Guthaben, um diese zu übersetzen. Tippe dazu auf den "Aufladen" Button innerhalb der App. Vor dem Übersetzen einer Aufzeichnung wird dir jeweils angezeigt, wie viel Guthaben diese verbrauchen wird.
  4. Übersetzung starten: Nachdem du den Text eingesprochen und genügend Guthaben organisiert hast, erscheint der "Übersetzen" Button. Tippe auf den Button und warte, bis die Übersetzung abgeschlossen ist. Das kann je nach Länge ein paar Minuten dauern. Die fertige Übersetzung wird dir dann im Menü unter "Übersetzungen" angezeigt. Tippe auf den Titel der Übersetzung, um den vollständigen Text zu sehen.
  5. Übersetzung weiterverwenden: Den übersetzten Text kannst du nun über den Teilen-Button mit jeder beliebigen App teilen. So kannst du ihn beispielsweise per E-Mail-App versenden oder in deiner Notiz-App speichern. Mit der Zusammenfassungsfunktion kannst du den Text übrigens auch übersichlich zusammenfassen lassen!

Wie die Diktierfunktion am Handy dein Alltag vereinfacht

Eine Diktierfunktion am Handy ist ein vielseitiges Werkzeug, das zahlreiche Anwendungsbereiche im Alltag bietet. Hier sind einige konkrete Beispiele, wie du davon profitieren kannst:

  • Textnachrichten und E-Mails: Statt mühsam auf der virtuellen Tastatur zu tippen kannst du einfach deine Gedanken diktieren. Beim Versenden von Nachrichten oder E-Mails sparst du so Zeit und kannst deine Botschaften schneller und bequemer übermitteln.
  • Notizen und Erinnerungen: Wenn dir unterwegs eine Idee kommt oder du dich an wichtige Aufgaben erinnern musst, kannst du sofort eine gesprochene Notiz aufnehmen. Diese wird dann in Text umgewandelt und kann später leichter organisiert werden. So vergisst du nicht während des Tippens was du noch alles erwähnen wolltest und bleibst im Flow.
  • Texte für die Arbeit oder Schule: Wenn du Ideen für Projekte, Berichte oder Hausaufgaben festhalten musst, bietet die Diktierfunktion eine bequeme Möglichkeit, deine Gedanken zu dokumentieren, ohne eine Tastatur verwenden zu müssen. Da die Diktierfunktion auch sehr lange Audio-Aufzeichnungen übersetzen kann, ist sogar eine Anwendung bei grösseren Arbeiten möglich.
  • Sprachnachrichten als Text verschicken: In Messaging-Apps kannst du Sprachnachrichten aufnehmen, anstatt Textnachrichten zu tippen. Doch nicht alle mögen es, vor allem längere Sprachnachrichten zu erhalten. Mit dieser App kannst du die Nachrichten einsprechen, zu Text umwandeln und dann diesen Text als Nachricht deinen Freund:innen verschicken.
  • Automatische Rechtschreibung: Der auf Hochdeutsch übersetzte Text enthält nur selten Schreibfehler. Daher ist die App beispielsweise auch für Deutsch-Lernende oder Menschen mit Legasthenie super hilfreich.